,

Spendenaktion WS2017

Liebe Bundesdamen, liebe Alte Herren und Freunde Cimbriae,

ein sehr wichtiger Bestandteil des Chargengerüstes ist der Schläger, womit die Chargia auf den Kneipen für Ordnung sorgt und sich damit brüstet. Leider sind die Bezüge der Schlägerkörbe extrem veraltet und haben sich mit der Zeit abgelöst, weswegen auch ihre Farben nicht mehr erkennbar sind.

Aus diesem Grund verfolgt die Spendenaktion dieses Semesters das Ziel, die Bezüge der Schlägerkörbe zu erneuern.
Damit die Chargia sich mit angemessenen Schlägern auf den Kneipen repräsentieren kann, bittet Dich die Aktivitas um deine Spende mit dem Vermerk „Spende-Schläger“ an unser Aktiven-Konto. Die Bankverbindungsdaten findest Du im Impressum des Heftes oder einfach hier klicken. Wir freuen uns auf deine Unterstützung und bedanken uns bei Dir.
Ich verbleibe mit violett-gold-rotem Dankeschön!
Wahed Alizade v/o Hans Dampf (XX) X
Alte Herren auf dem Haus
,

1. Altherrenstammtisch auf dem Cimbernhaus

1. Altherrenstammtisch Hallo liebe Cimbern, wir hatten am letzten Mittwoch auf dem Haus unseren 1. Altherrenstammtisch. Initiiert wurde er von der Aktivitas, damit mal wieder mehr und andere „Alte Herren“ sich auf dem Haus blicken lassen. Ich finde die Idee klasse und der Abend kam auch richtig gut an.

, ,

Fuxen-Einschläge

Es ist wieder passiert. Noch nicht mal die erste Veranstaltung in 3 Stunden ( Bierpong-Party ) und schon ein neues Mitglied bzw. ein neuer Fux. Wenn es so weitergeht müssen wir bald anbauen!

Mal sehen was uns das Semester noch alles bringt.

Übrigens: Mitte nächster Woche gibt es Neuigkeiten zum Stiftungsfest. Seid gespannt…

, ,

Bilder der Vorstände aktualisiert

Neue Bilder unserer Vorstände

Na ja, das ist etwas übertrieben. Die Bilder der Aktiven-Vorstände sind wirklich neu und hier zu sehen, die er Vorstände des Altherrenvereins und des Hausbauvereins sind nicht neu, sondern nur ausgetauscht. Zu sehen auf der Seite Organe – Aufbau.

Einigen wird deshalb vielleicht etwas geschmeichelt, da sie auf den Bildern noch recht jung aussehen, andere sehen tatsächlich noch so jung aus! Das liegt

  1. am äußerst gesunden Lebenswandel und
  2.  – zumindest bei ein paar wenigen – am jugendlichen Alter.

Auf jeden Fall könnt ihr euch jetzt informieren, wer die Vorstände sind und wie sie aussehen. Wenn jemand noch aktuellere Bilder hat, kann er die mir gerne mailen.

Gruß

,

Spendenaktion Seniorstuhl die 2te

Der arme Seniorstuhl!

Liebe Bundesdamen, liebe Alte Herren
und Freunde Cimbriae,

damit man auch sehen kann, warum man spenden sollte, habe ich den Beitrag Spendenaktion Seniorstuhl aktualisiert und Bilder des nun schon in die Jahre gekommenen Stuhles eingesetzt.

Bitte seht auch das an und dann spendet wie wild!!!

Lieben Gruß

 

Alter Seniorenstuhl
,

Spendenaktion Seniorstuhl

Spendenaktion

Diesmal: Seniorenstuhl

Liebe Bundesdamen, liebe Alte Herren
und Freunde Cimbriae,

die Spendenaktion dieses Semesters hat zum Ziel unseren Seniorstuhl zu restaurieren.
Er wurde von den lieben Bundesdamen im Sommersemester 1929 gestiftet und hat seitdem einiges erlebt. Seine Geschichte ging nicht spurlos an ihm vorüber.
Ich bitte Euch um Eure Unterstützung, damit der Seniorstuhl im nächsten Semester wieder im alten Glanz erstrahlen kann.
Die  Bankverbindung findet ihr hier

 

 

, ,

Crescit !

, ,

Nikolauskneipe – was geht da ab?

Sehr geehrte Bundesbrüder,

Ich erinnere euch, dass ihr zu unserer Nikolauskneipe am kommenden Samstag, dem 3.Dezember bei uns auf dem Cimbernhaus herzlich eingeladen seid.

Ablauf:

Geplant ist ein Hochoffiz um 19:00 s.t. als Rezeptionskneipe zur ofizielle Aufnahme unserer vier Füxe, Patrick Bührer, Theodor Flammer, Thomas Somik und Marte Wieling, in das Verbindungsleben. Ihr möchtet bestimmt die zukünftigen Mitglieder kennenlernen, dann habt ihr am Samstag die beste Gelegenheit dazu.

Die Nikolauskneipe steigt um 20:00 c.t. Unsere Bundesdamen und weibliche Begleitpersonen sind herzlich gern eingeladen, da diese besondere Veranstaltung eine Damenkneipe ist. Ihr werdet auch unsere geliebtes Weinachstsgetränk, die Krambambuli, geniessen können.

Im Namen der gesamten Aktivititas und Chargia, möchte ich mich hiermit nochmals für die bereits eingegangenen Spenden für das Messingschild bedanken. Wir freuen uns natürlich immer sehr, wenn wir Spenden bekommen, die helfen unser Verbindungsleben aufrechtzuerhalten. Wir hoffen, dass sich noch weitere Spender finden, die das Projekt „Messingschild“ unterstützen, damit euch dieses zur Abkneipe auf dem Haus begrüßt.

Für die Nikolauskneipe und die beginnenden Weihnachtszeit hat die Aktivitas zusammen mit dem AH Felix Messerschmid ein weiteres Schmankerl für euch vorbereitet. Ihr werdet die einmalige Gelegenheit haben, für eine Spende, „Cimbria-Plätzchenausstecher“ zu erhalten. Solltet ihr am Samstag leider verhindert sein und wollt dennoch echte Cimbern-Plätzchen backen, so lasst es mich bitte wissen.

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch gerne an mich (meine Handy Nr. 017632893803 Cimbria Nr: 07121 / 490 339) oder den Senior Marc Müller (01624104549) wenden. Falls ihr einen Platz zum Schlafen braucht, könnt ihr natürlich bei uns auf dem Cimbernhaus übernachten.

 

Wir würden  uns freuen, euch wieder auf dem Cimbernhaus begrüßen zu dürfen.

 

Mit violett- gold- rotem Gruß,

 

 

Ricardo Mario Tapia Mendoza v/o Hector     XX