Verlegung des AH-Konvents von Freitag auf Samstagmorgen:

Es wurde vorgeschlagen, den AH-Konvent auf den Samstagvormittag 11:oo Uhr zu verlegen. Da keine Einigung zustande kam, wurde beschlossen, eine Mitglieder-Abstimmung durchzuführen. Ein Abstimmungsbogen befindet sich in der Anlage zum Weihnachtsrundschreiben oder ihr könnt hier abstimmen. Die Online-Abstimmung macht es uns natürlich wesentlich einfacher, darum wenn es geht bitte dieses Formular benutzen!

 

Es gibt wieder Guck-Futter!

Nachdem unser Stiftungsfest leider schon wieder vorbei ist, gibt es für alle, die nicht da waren und alle, die sich nicht mehr erinnern können oder die, die sich nochmal gerne erinnern wollen, Neues fürs Auge. Ich habe mal wieder viele neue Bilder in den Galerien abgelegt, schön nach Tagen getrennt.

In den nächsten Tagen geht dann eine Umfrage zum Stiftungsfest online. Wir wollen wissen, was gut war und was wir noch verbessern können.

Ebenso ergeht an alle, die eine Email hinterlassen haben eine Nachricht mit den Zugängen zum internen Bereich und zur Adressliste.

Viel Vergnügen jetzt erst mal beim Bilder angucken. Die Bilder findet ihr übrigens und Galerien oder einfach, indem ihr hier mal draufklickt…

 

Neue Bierprügel

Dank der zahlreichen Kommersbuchpatenschaften und dem ehrenwerten Sylvester Held sind soeben 25 brandneue Kommersbücher bei uns eingetroffen.
Mitlerweile alle handsigniert durch den derzeitigen X des Hauses, Stefan Kostrzebski.

Die Aktivitas bedankt sich nochmals herzlich bei allen Beteiligten. Die nagelneuen Liederbücher wurden am Stiftungsfestkommers den edlen Spendern zur Signatur übergeben und sodann auch gleich fleißig genutzt.

Neue Bierprügel

Neue Bierprügel

Gestern haben wir uns aufgemacht, das Restaurant, in dem wir den Gesellschaftsabend verbringen werden, mal zu testen. Als Tester waren Jörg mit Ehefrau Gine und meine Frau Ines und ich unterwegs. Hier an dieser Stelle den beiden Frauen ein Dankeschön für dieses Opfer.

Um 18:30 Uhr sind wir im Lokal Waldesslust eingelaufen. Das Restaurant liegt etwas abseits am Waldrand mit genügend Parkplätzen, so dass es kein Problem ist in der Nähe einen Parkplatz zu finden.  Das Lokal ist gemütlich eingerichtet war gut besucht. „Schon mal ein Vorteil“ dachte ich mir. Wir suchten uns einen freien Tisch und wurden alsbald freundlich begrüßt. Die Getränkebestellungen kamen zügig, ebenso das von uns ausgewählte Essen. Die Bedienung war freundlich und machte einen entspannten Eindruck.

Die Karte bietet einiges vegetarisches und auch Fleischgerichte. Bei unseren Bestellungen war eigentlich von allem was dabei und wir können der Küche guten Gewissens ein Lob aussprechen.

Das Essen war hervorragend und die Preise sind absolut ok!

Ihr könnt euch also auf ein schönes Stiftungsfest freuen. Ich kann nur jedem empfehlen vor dem Gesellschaftsabend da zu essen, es lohnt sich.

Wenn wir Glück haben und es schönes Wetter gibt kann man auch noch draußen sitzen, auch da sieht es sehr gemütlich aus.

Ihr könnt auch auch direkt ein Bild machen, wenn ihr die Website vom Restaurant besucht, am besten, indem ihr einfach hier klickt.